Alle News zum Coronavirus
Bern

Niederbipp BE - Siebmaschine gerät in Brand

In Niederbipp brannte eine Siebmaschine. (Symbolbild)
In Niederbipp brannte eine Siebmaschine. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am Freitagnachmittag geriet eine Siebmaschine in einem Gebäude beim Kieswerk in Niederbipp in Brand. Die ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.

Am Freitag, 13. Januar 2023, gegen 14.20 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in einem Gebäude beim Kieswerk an der Aarwangenstrasse in Niederbipp brenne.

Die rund 60 Angehörigen der umgehend ausgerückten Feuerwehren Niederbipp und Jurasüdfuss nahmen die Löscharbeiten sofort auf und konnten den Brand unter Kontrolle bringen und schliesslich löschen. Sämtliche Mitarbeitenden des Kieswerks konnten sich selbständig ins Freie begeben. Es wurde niemand verletzt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war eine Siebmaschine im Gebäude in Brand geraten. Der Brand führte zu starker Rauchentwicklung, die jedoch zu keiner Zeit eine unmittelbare Gefahr darstellte.

Nebst den Feuerwehren und der Kantonspolizei Bern stand eine vorsorglich aufgebotene Ambulanz im Einsatz. Ermittlungen zur Bandursache sowie zur Höhe des Sachschadens sind im Gange.

Quelle: Kantonspolizei Bern