Alle News zum Coronavirus
Unfälle

Oberentfelden AG - Autolenkerin nach Kollision mit Baum im Spital

In Oberentfelden AG ist ein Auto in einen Baum gefahren.
In Oberentfelden AG ist ein Auto in einen Baum gefahren. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

In einem Quartier in Oberentfelden kollidierte eine PWLenkerin mit einem Baum. Die Lenkerin wurde mit einer Ambulanz ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Samstag, 11.09.2021, kurz vor 14:30 Uhr, fuhr eine 68-jährige PW-Lenkerin aus dem Kanton Aargau in Oberentfelden auf dem Uerkenweg in Richtung Schönenwerderstrasse. Aus unbekannten Gründen kam sie von der Strasse ab, fuhr auf angrenzendes Wiesland und kollidierte schlussendlich mit einem Baum.

Die Mercedes-Lenkerin verletzte sich bei der Kollision leicht.

Sie wurde mit einer Ambulanz ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in unbekannter Höhe.

Die Autolenkerin musste hospitalisiert werden.
Die Autolenkerin musste hospitalisiert werden. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss hat die zuständige Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde der Lenkerin zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Quelle: Kapo AG