Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Oberriet SG – 20-Jähriger kracht fahrunfähig in Kandelaber und Hydranten

20-jähriger kracht fahrunfähig in Kandelaber und Hydranten
20-jähriger kracht fahrunfähig in Kandelaber und Hydranten (Bildquelle: Kapo SG)

Am Samstag (10.12.2022), kurz nach Mitternacht, hat sich auf der Staatsstrasse ein Selbstunfall ereignet. Der 20-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Er war in fahrunfähigem Zustand unterwegs. Am Auto entstand Totalschaden.

Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr von Oberriet Richtung Altstätten. Höhe Staatsstrasse 168 geriet er rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto frontal gegen einen Kandelaber, einen Baum und einen Hydranten. Der Autofahrer musste als fahrunfähig eingestuft werden. Auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen wurde ihm eine Blut- und Urinprobe entnommen. Der 20-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Zudem gab es Drittschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

20-jähriger kracht fahrunfähig in Kandelaber und Hydranten
20-jähriger kracht fahrunfähig in Kandelaber und Hydranten (Bildquelle: Kapo SG)

Quelle: Kapo SG