Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Olten SO - Strasse musste wegen Brand gesperrt werden!

In Olten im Kanton Solothurn musste gestern wegen einem Brand die Ziegelfeldstrasse gesperrt werden.
In Olten im Kanton Solothurn musste gestern wegen einem Brand die Ziegelfeldstrasse gesperrt werden. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Am frühen Donnerstagabend geriet an der Ziegelfeldstrasse in Olten eine leerstehende Liegenschaft in Brand. Verletzt wurde niemand. Die Ziegelfeldstrasse musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Am Donnerstag, 14. Juli 2022, kurz vor 16.30 Uhr, ging bei der kantonalen Alarmzentrale die Meldung über ein Feuer an der Ziegelfeldstrasse in Olten ein. Beim Eintreffen der sofort ausgerückten Feuerwehr standen bereits drei Liegenschaften – zwei leerstehende Wohnhäuser und ein Gebäude, welches als Garage dient – in Brand.

Das Feuer konnte unter Kontrolle und schliesslich gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird nun durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Ziegelfeldstrasse während mehreren Stunden gesperrt werden.

Für die Verkehrsteilnehmenden wurde eine entsprechende Umleitung eingerichtet. Im Einsatz standen neben mehreren Patrouillen der Polizei die Feuerwehren Olten und Schönenwerd sowie eine Ambulanzbesatzung.

Quelle: Polizei Kanton Solothurn