Alle News zum Coronavirus
Luzern

Reiden LU - Heftige Kollision zwischen zwei PKW's

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 27'000 Franken
Der entstandene Sachschaden beträgt rund 27'000 Franken (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Auf der Industriestrasse in Reiden ereignete sich heute Vormittag eine heftige Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Person musste durch die Ambulanz in ein Spital überführt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 27'000 Franken.

Heute , 26. August 2021, 10:20 Uhr, beabsichtigte ein Autofahrer, aus einem Firmenareal in Reiden in die vortrittsberechtigte Industriestrasse einzumünden.

Gleichzeitig fuhr ein weiterer Personenwagen auf der Industriestrasse von Reiden kommend in Richtung Wikon. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Einer der Fahrzeuglenker musste durch den Rettungsdienst in ein Spital überführt werden, ein Beifahrer wird selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der zweite Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Bei der Kollision entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 27'000 Franken. Für eine örtliche Umleitung und die Fahrbahnreinigung stand die Feuerwehr Wiggertal im Einsatz.

Luzerner Polizei