Alle News zum Coronavirus
Aargau

Reinach AG - Holzlager in Brand - Brandstiftung nicht ausgeschlossen!

Beim Brand in Reinach AG wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen.
Beim Brand in Reinach AG wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Sonntag meldete eine Anwohnerin wonach ein Holzlager einer ehemaligen Schreinerei in Reinach brennen würde. Die Brandursache ist noch unbekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

Am gestrigen Sonntag, 09. Mai 2021, kurz nach 15 Uhr, meldete eine Drittperson, wonach sie soeben festgestellt habe, dass das Holzlager der ehemaligen Schreinerei in Reinach AG brennen würde.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. Trotzdem entstand ein grosser Sachschaden. Aufgrund der angetroffenen Situation und den sichergestellten Spuren kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Zeugenaufruf

Die Brandursache ist noch nicht abschliessend geklärt. Personen, welche verdächtige Feststellungen gemacht haben, sind gebeten, sich bei der Dezentralen Ermittlung Süd in Buchs (Tel. 062 835 80 26) zu melden.