Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Rheineck SG – Brand auf Balkon

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Dienstagmorgen (27.07.2021), kurz nach 08:20 Uhr, ist der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen ein Feuer auf einem Balkon an der Gaisgass gemeldet worden. Es entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Eine Anwohnerin meldete der Kantonspolizei St.Gallen ein Feuer auf einem Balkon. Mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen und die örtliche Feuerwehr rückten aus. Bei ihrem Eintreffen waren Drittpersonen daran, das Feuer zu löschen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Als mögliche Brandursache steht eine fahrlässige Brandverursachung im Vordergrund. Die genaue Brandursache wird durch Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken.