Alle News zum Coronavirus
Zug

Risch Rotkreuz ZG – Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Frontscheibe Unfallfahrzeug
Frontscheibe Unfallfahrzeug (Bildquelle: Kapo ZG)

Bei einer Kollision zwischen einem Velo und einem Auto ist der Zweiradlenker verletzt worden. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr.

Am Donnerstagmorgen (13. Oktober 2022), kurz vor 06:00 Uhr, ist es im Kreisel in Holzhäusern zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Der Fahrradlenker befand sich bereits im Kreisel und wollte diesen in Richtung Golfplatz Holzhäusern verlassen. Gleichzeitig bog der Autolenker aus Richtung Rotkreuz in den Kreisel ein, wobei es zum Zusammenprall kam. Dabei wurde der Velofahrer erheblich verletzt. Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug betreuten den 45-jährigen Mann auf der Unfallstelle und überführten ihn in ein ausserkantonales Spital. Das Auto des 24-jährigen Autolenkers als auch das Velo wurden bei dem Unfall stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Beide Fahrzeuge wurden von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert.

Unfallstelle
Unfallstelle (Bildquelle: Kapo ZG)

Die Pikett-Staatsanwältin hat sowohl beim Autolenker als auch dem Velofahrer eine Blut- und Urinprobe im Spital angeordnet.

Während der medizinischen Versorgung des Verletzten und der Sachverhaltsaufnahme musste die Chamerstrasse in Richtung Hünenberg See gesperrt und der Verkehr wechselseitig durch den Kreisverkehr geleitet werden. Der Unfall führte im Morgenverkehr zu Rückstau.

Quelle: Kapo ZG