Alle News zum Coronavirus
Bern

Röthenbach im Emmental BE – Frau bei Motorradunfall schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Beim Schallenberg in Röthenbach i. E. ist am späten Donnerstagabend ein Motorrad von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrerin und ihr Mitfahrer stürzten über die Leitplanke die Böschung hinunter. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste ins Spital geflogen werden.

Die Meldung zu einem Motorradunfall beim Schallenberg in Röthenbach im Emmental erreichte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 1. April 2021, kurz nach 22.30 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhren eine Motorradfahrerin und ihr Mitfahrer vom Schallenbergpass in Richtung Süderen (Gemeinde Röthenbach im Emmental) hinunter, als sie kurz nach der Passhöhe auf die Gegenfahrbahn gerieten und linksseitig in die Leitplanke prallten. Die beiden Personen stürzten in der Folge über die Leitplanke mehrere Meter die Böschung hinunter.

Die schwer verletzte Fahrerin konnte durch die ausgerückten Feuerwehrangehörigen geborgen werden. Sie wurde anschliessend mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Der verletzte Mitfahrer konnte sich selbständig zurück zur Strasse begeben, er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Strasse musste in beide Fahrtrichtungen während rund zwei Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Röthenbach i. E., Region Langnau sowie Eggiwil, eine Rega-Crew, ein Ambulanzteam und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Bern. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.