Alle News zum Coronavirus
Aargau

Rotlicht missachtet - 48-Jährige nach Unfall in Aarau verletzt

Gestern ist eine Frau bei einem Unfall in Aarau verletzt worden.
Gestern ist eine Frau bei einem Unfall in Aarau verletzt worden. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Eine Automobilistin missachtete gestern an einer Kreuzung in Aarau das Rotlicht und verursachte dadurch eine Kollision mit einem Lastwagen. Sie wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am gestrigen Dienstag, 25. Mai 2021, gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Suhrebrücke in Aarau. Die Lenkerin eines Kleinwagens fuhr von der Telli kommend auf die Kreuzung zu.

Ihre Absicht war, nach links auf die Autobahn T5 einzubiegen. Soweit kam es jedoch nicht, da sie das Rotlicht in ihre Richtung missachtete. Dadurch stiess sie mit einem Lastwagen zusammen, der von links her auf die Kreuzung fuhr.

Die 48-jährige Automobilistin wurde leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte sie zur Untersuchung ins Spital. An ihrem Auto entstand grosser Schaden. Auch der Lastwagen wurde beschädigt.