Alle News zum Coronavirus
Bern

Rubigen BE – Raubüberfall auf Tankstelle

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

In Rubigen wurde am Samstagabend die Tankstelle bei der Autobahneinfahrt ausgeraubt. Der Täter drang durch eine Hintertür in den Laden ein und bedrohte zwei Angestellte. Er erbeutete Bargeld und flüchtete. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 21. Januar 2023, kurz nach 21.30 Uhr gemeldet, dass es zu einem Raubüberfall auf die Tankstelle bei der Autobahneinfahrt in Rubigen gekommen sei.

Nach bisherigen Erkenntnissen drang der Täter durch eine Hintertür in den Lagerraum des Ladens ein. Er bedrohte zwei Angestellte, die sich dort befanden, mit einer Faustfeuerwaffe und forderte sie auf, ihm Geld auszuhändigen. Nachdem er die Beute in seinen Besitz gebracht hatte, flüchtete der Täter auf demselben Weg, auf dem er hereingekommen war. Der Mann wird von schlanker Statur beschrieben, soll zirka 180 bis 190 cm gross sein und eine schwarze Trainingshose getragen haben. Sein Gesicht bedeckte er mit einer schwarzen Sturmhaube.

Gemäss Angaben ist er zu Fuss in Richtung des Parkplatzes auf der gegenüberliegenden Strassenseite geflüchtet.

Quelle: Kapo BE