Alle News zum Coronavirus
Luzern

Schötz LU - Sicherheitsmann im Verkehrsdienst von Auto touchiert und verletzt

In Schötz LU wurde gestern ein Sicherheitsmann während dem Verkehrsdienst leicht angefahren.
In Schötz LU wurde gestern ein Sicherheitsmann während dem Verkehrsdienst leicht angefahren. (Bildquelle: Luzerner Polizei )

Gestern Nachmittag leistete ein Mann bei einer Baustelle in Schötz Verkehrsdienst. Dabei wurde er von einem vorbeifahrenden dunklen Auto touchiert und leicht verletzt. Der unbekannte Autofahrer fuhr anschliessend weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht den unbekannten Autofahrer oder Zeugen des Vorfalls.

Am Donnerstag, 6. Mai 2021, kurz vor 14:30 Uhr leistete ein Mann einer privaten Sicherheitsfirma auf der Luzernerstrasse in Schötz bei einer Baustelle Verkehrsdienst. Dabei touchierte ein von Alberswil Richtung Schötz fahrender, dunkler Personenwagen den Mann am linken Arm und verletze diesen leicht. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes begab sich anschliessend selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der unbekannte Lenker des dunklen Autos fuhr weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Zeugenaufruf

Die Luzerner Polizei sucht in diesem Zusammenhang den unbekannten Fahrzeuglenker oder Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, Angaben zum Hergang oder dem gesuchten Personenwagen machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.