Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Segnas GR - Mann unter Fahrzeug eingeklemmt

In Segnas kam es heute zu einem Unfall.
In Segnas kam es heute zu einem Unfall. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Freitag ist in Segnas ein Mann unter einem von ihm gelenkten landwirtschaftlichen Fahrzeug eingeklemmt worden. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu.

Der 74-Jährige führte am heutigen Freitag um 09.15 Uhr mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug einen Holztransport aus. Nach ersten Erkenntnissen versuchte der Mann gemeinsam mit einem Bekannten, das Fahrzeug rückwärts im ansteigenden Gelände zu manövrieren, als es sich über die Verbindung zwischen Motoreinachser und Anhänger eindrehte.

Dabei rutschte der Mann vom Sitz und wurde unter dem rechten Hinterrad des talwärts in Bewegung geratenen Gefährts eingeklemmt. Gemeinsam mit Drittpersonen entlud sein Bekannter die Ladebrücke und befreiten den Mann.

Angehörige der Feuerwehr Sursassiala sicherten das Fahrzeug. Ein Ambulanzteam des Spitals Ilanz sowie eine Rega-Crew übernahmen die medizinische Versorgung des schwer verletzten Mannes. Er wurde ins Kantonsspital Luzern geflogen.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden