Alle News zum Coronavirus
Aargau

Sins AG – Mehrfamilienhaus nach Balkonbrand unbewohnbar

Mehrfamilienhaus nach Balkonbrand unbewohnbar
Mehrfamilienhaus nach Balkonbrand unbewohnbar (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Samstag brannte in einem Mehrfamilienhaus ein Balkon. Der Brand entstand im Zusammenhang mit der Benutzung eines Gasgrills. Das Gebäude ist vorübergehend unbewohnbar. Es entstand einen grossen Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Der Brand ereignete sich am Samstag, 24. Juli 2021 in Sins. Eine Drittperson meldete, kurz vor 20 Uhr, wonach an der Bahnhofstrasse ein Gasgrill brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Balkon bereits in Vollbrand.

Gemäss ersten Kenntnissen dürfte die Ursache beim Gasgrill liegen. Es entstand grosser Sachschaden. Das Mehrfamilienhaus ist vorübergehen unbewohnbar.