Alle News zum Coronavirus
Wallis

Sitten VS – Demonstration gegen die Coronavirus-Massnahmen

Demonstration gegen die Coronavirus-Massnahmen in Sitten
Demonstration gegen die Coronavirus-Massnahmen in Sitten (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Samstag, 27. März 2021 versammelten sich in Sitten auf der Planta ca. 200 Personen zu einer, von der Stadtgemeinde genehmigten Demonstration. Sie brachten dabei friedlich ihren Unmut über die Hygiene- und Verhaltensregeln zum Schutz gegen das Coronavirus zum Ausdruck. Die Kantonspolizei sorgte mit Unterstützung der Regionalpolizei Sitten/Siders für einen reibungslosen Ablauf dieser Kundgebung.

Ab 14:00 Uhr versammelten sich rund 200 Personen auf dem «Place de la Planta» in Sitten, um gegen die Hygiene- und Verhaltensregeln zum Schutz gegen das Coronavirus zu demonstrieren. Um sicherzustellen, dass die Auflagen der Stadtgemeinde Sitten eingehalten werden, bot die Polizei ein Einsatzdispositiv auf.

Gegen 15:25 Uhr verschoben sich die Demonstranten wie geplant in den Stadtteil «Grand-Pont». Die Kundgebung, welche ohne Zwischenfälle und friedlich verlief, endete um 15:45 Uhr.