Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Spektakulärer Unfall in Neuhausen a. Rhf. SH - LKW fährt über Stützmauer

Bei der Kollision wurde in Neuhausen a. Rhf. niemand verletzt
Bei der Kollision wurde in Neuhausen a. Rhf. niemand verletzt (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Mittwochabend (15.09.2021) ereignete sich beim Industrieplatz in Neuhausen am Rheinfall ein spektakulärer Alleinunfall mit einem Sattelmotorfahrzeug. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, am Fahrzeug und Umschwung entstand Sachschaden.

Gestern (15.09.2021) um 19:50 Uhr manövrierte eine 63-jähriger türkischer Chauffeur sein Sattelmotorfahrzeug über das Industriegelände beim Industrieplatz in Neuhausen am Rheinfall.

Dabei kollidierte er mit einem parkierten Fahrzeug, anschliessend mit verschiedenen Gegenständen und zu Schluss mit einem Zaun, dabei geriet die Vorderachse des Sattelmotorfahrzeugs über die dortige Stützmauer. Dadurch war das Sattelmotorfahrzeug blockiert und der Lenker konnte sich nicht mehr selbständig aus der prekären Lage befreien.

Durch die ausgerückten Polizeifunktionäre konnte festgestellt werden, dass der Lenker zum Zeitpunkt der Kollision in fahrunfähigem Zustand war. Der Fahrzeuglenker wurde bei der Kollision nicht verletzt. Am Sattelmotorfahrzeug, der Stützmauer, einem unbeteiligten Fahrzeug und vor Ort befindlichen Gegenständen entstand Sachschaden.

Das festgefahrene Sattelmotorfahrzeug musste durch die Feuerwehr gesichert und anschliessend mittels Pneukran geborgen werden.

Dem Fahrzeuglenker wurde der ausländische Führerausweis aberkannt und er muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall, der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen, ein privates Kranunternehmen und die Schaffhauser Polizei.

Schaffhauser Polizei