Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen – Zug kollidiert mit Fussgängerin

Zug kollidiert mit Fussgängerin
Zug kollidiert mit Fussgängerin (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Montag (27.12.2021) kam es nach der Haltestelle «St.Gallen Schülerhaus» zur Kollision eines Zuges mit einer älteren Fussgängerin. Diese hatte Glück und wurde eher leicht verletzt.

Am Montagmittag, kurz nach 13:30 Uhr, kam es zu einer Kollision zwischen einem Zug und einer Fussgängerin. Der Zug war von der Haltestelle «St.Gallen Schülerhaus» in Richtung Speicher unterwegs, als er Höhe Brauersteig mit einer 83-jährigen Frau kollidierte, welche sich zu Fuss den Gleisen genähert hatte.

Sie hatte Glück und wurde eher leicht an den Beinen verletzt. Sicherheitshalber wurde sie durch die Rettung St.Gallen ins Spital gebracht. Der Zugverkehr wurde kurzzeitig behindert.

Quelle: Stapo St. Gallen