Alle News zum Coronavirus
Graubünden

St. Moritz GR – Buspassagierin bei Kollision verletzt

Buspassagierin bei Kollision verletzt
Buspassagierin bei Kollision verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Mittwochabend hat sich in St. Moritz eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Linienbus ereignet. Eine Buspassagierin wurde dabei verletzt.

Um 18:15 Uhr fuhr der Chauffeur des Lieferwagens auf der Via Ludains in Richtung Via Grevas. Zur gleichen Zeit kam ihm ein Linienbus entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal, worauf eine 73-jährige Buspassagierin den Kopf an einem gegenüberliegenden Sitz anschlug. Eine Ambulanz der Rettung Oberengadin leistete Erste Hilfe und überführte die Verletzte ins Spital nach Samedan. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die Unfallursache.

Quelle: Kapo GR