Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Staad SG – Auto kracht in Restaurant und fährt danach weiter

Auto kracht in Restaurant und fährt danach weiter in Staad
Auto kracht in Restaurant und fährt danach weiter in Staad (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitag (03.06.2022), kurz vor 19:45 Uhr, ist ein Auto bei der Knotternstrasse ab der Fahrbahn geraten und über eine Gartenwirtschaft gefahren. Der vorerst unbekannte Fahrer entfernte sich, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Der 30-jährige Fahrer konnte kurze Zeit später an seinem Wohnort angetroffen werden. Er war in fahrunfähigem Zustand unterwegs.

Der 30-jährige Mann fuhr mit seinem Auto von Altenrhein in Richtung Hauptstrasse. Nach jetzigen Erkenntnissen überholte der Mann mit seinem Auto ein weiteres Auto und befuhr den Kreisverkehr. Dabei kam sein Auto aus zurzeit unbekannten Gründen ab der Fahrbahn und fuhr über eine Gartenwirtschaft eines geschlossenen Restaurants. Der Fahrer entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Er konnte kurze Zeit später an seinem Wohnort angetroffen werden.

Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stufte den Mann als fahrunfähig ein. Er musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf über 20'000 Franken geschätzt.

Quelle: Kapo SG