Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – Festnahme nach Brandstiftungen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Im Zeitraum von Juli 2020 bis Oktober 2020 kam es zu 6 Brandstiftungen, wobei Sachschaden in Wert von mehreren Zehntausend Franken entstand. Personen wurden keine verletzt.

Viermal wurde bei Baustellen am Schlüsselberg, an der Birsigstrasse, am Antilopenweg und nochmals an der Birsigstrasse Feuer gelegt, wobei diverses Material und Hausfassaden beschädigt wurden. Anschliessend wurde in Allschwil/BL ein Lieferwagen in Brand gesetzt, wenig später dann ein zweiter im Ringgässlein.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen konnte zwischenzeitlich der mutmasslichen Täter, ein 20-jähriger Schweizer, festgenommen werden. Ob er für weitere gleich gelagerte Delikte in Frage kommt, ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.