Alle News zum Coronavirus
Bern

Stadt Bern – E-Bike-Lenker schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Bern ist am frühen Montagabend ein E-Bike-Lenker verunfallt. Beim Sturz auf den Boden verletzte er sich schwer. Er wurde ins Spital gebracht. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Montag, 26. September 2022, kurz nach 17.35 Uhr, ein Selbstunfall mit einem E-Bike auf der Viktoriastrasse in Bern gemeldet. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der E-Bike-Lenker von der Kornhausstrasse her und bog nach rechts in die Viktoriastrasse ab, als er aus noch zu klärenden Gründen auf Höhe der Bushaltestelle Viktoriaplatz stürzte und sich dabei schwer verletzte. Ihm kamen mehrere Passanten zu Hilfe, die ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreuten. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Um den Einsatz vor Ort zu ermöglichen, wurde der Verkehr auf dem betreffenden Abschnitt wechselseitig geregelt. Die Kantonspolizei Bern hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände und die Ursache des Unfalls zu klären.

Quelle: Kapo BE