Alle News zum Coronavirus
Bern

Stadt Bern – Mutmasslicher Täter eines Raubes angehalten

Symbolbild – Festnahme
Symbolbild – Festnahme (Bildquelle: Kapo VS)

Am Freitagabend kam es in Bern zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle. Zwei Täter flüchteten mit der Beute, ein mutmasslicher Täter konnte nach Fahndungsmassnahmen angehalten werden. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Die Kantonspolizei Bern wurde am Freitag, 30. Dezember 2022, kurz vor 21.30 Uhr alarmiert, nachdem es in einer Tankstelle in Bern an der Winkelriedstrasse zu einem Raubüberfall gekommen war. Zwei Täter bedrohten den Angestellten des Tankstellenshops mit einer Waffe und forderten ihn auf, ihnen das Geld aus der Kasse und aus einem Tresor auszuhändigen. Anschliessend flüchteten die beiden Täter mit der Beute.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern leiteten sofort Fahndungsmassnahmen ein. Im Rahmen dieser Aktion konnte eine Person, auf die die Beschreibung passte, in der Nähe der Markuskirche identifiziert und schliesslich angehalten werden. Der 22-jährige Mann wurde auf eine Polizeiwache gebracht. Er wurde vorläufig festgenommen.

Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo BE