Alle News zum Coronavirus
Luzern

Stadt Luzern – 19-jähriger Servette-Fan wegen Verstosses gegen das Sprengstoffgesetz festgenommen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Im Rahmen des Fussballspiels des FC Luzern gegen den Servette FC Genf hat die Luzerner Polizei einen 19-jährigen Mann vorübergehend festgenommen. Er hatte gegen das Sprengstoffgesetz verstossen.

Am Sonntag, 4. September 2022, fand in Luzern das Fussballspiel zwischen dem FC Luzern und dem Servette FC Genf statt. Vor Spielbeginn nahm die Luzerner Polizei einen 19-jährigen französischen Staatsangehörigen aus dem Fan-Umfeld von Servette fest. Ihm wird vorgeworfen, bei einem früheren Gastspiel von Servette in Luzern die Schutz- und Sicherheitsvorschriften gemäss Sprengstoffgesetz missachtet zu haben. Am späten Nachmittag wurde er nach einer Befragung wieder aus der Haft entlassen. Er wird sich vor der zuständigen Staatsanwaltschaft zu verantworten haben.

Quelle: Kapo LU