Alle News zum Coronavirus
Luzern

Stadt Luzern – Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte die Luzerner Polizei am Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer kontrollieren. Der Mann war mit 0.9mg/l (1.8 Promille) mit seinem Auto unterwegs.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend (12. August 2021), kurz vor 23.00 Uhr, auf der Haldenstrasse in der Stadt Luzern. Ein Passant meldete der Polizei, dass ein Lenker mit seinem Auto sehr unkontrolliert unterwegs sei. Der 57-jährige Lenker konnte von der Polizei kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.9mg/l (1.8 Promille).

Dem Mann wurde vor Ort der Führerausweis vorläufig abgenommen. Dieser wird für weitere Massnahmen an das Strassenverkehrsamt weitergeleitet. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Luzerner Polizei