Alle News zum Coronavirus
Luzern

Stadt Luzern – Warnung vor Aufrufen zu unbewilligten Kundgebungen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Luzerner Polizei )

Auf diversen sozialen Plattformen wird für morgen Samstag in der Stadt Luzern zu unbewilligten Kundgebungen aufgerufen. Die Luzerner Polizei bittet die Bevölkerung, den Aufrufen nicht Folge zu leisten und auf einen Besuch der Innenstadt, wenn möglich, zu verzichten.

Die Luzerner Polizei hat Kenntnis erhalten, dass für morgen Samstag, 12. Juni 2021, zu Kundgebungen in der Stadt Luzern aufgerufen wird. Für diese Kundgebungen sind bei der Stadt Luzern als Bewilligungsbehörde keine Gesuche eingegangen. Sie sind deshalb nicht bewilligt.

Die Bevölkerung wird deshalb gebeten, den Aufrufen zu den nicht bewilligten Kundgebungen nicht Folge zu leisten. Wenn möglich ist auf einen Besuch der Innenstadt zu verzichten. Die Polizei wird verstärkt Präsenz markieren.

Sollte es aufgrund von nicht bewilligten Kundgebungen zu Einschränkungen für die Bevölkerung, insbesondere auch für den Verkehr, kommen, informiert die Luzerner Polizei am Samstag laufend auf ihrem Twitterkanal @PolizeiLuzern unter dem #LUdemo.