Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Kollision zwischen Kleinmotorrad und Velo

 Kollision zwischen Kleinmotorrad und Velo
Kollision zwischen Kleinmotorrad und Velo (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Mittwochabend (22.06.2022) kam es auf der Lehnstrasse zu einem Unfall zwischen einem Kleinmotorrad und einem Velo. Die Lenkerin des Kleinmotorrades bemerkte den herannahenden Velofahrer zu spät und es kam zur Kollision. Der Velofahrer verletzte sich schwer.

Am Mittwoch, kurz vor 19 Uhr, fuhr eine 31-Jährige mit ihrem Kleinmotorrad auf der Lehnstrasse. Gemäss eigenen Aussagen beabsichtigte sie vor einer Garageneinfahrt zu wenden. Zur selben Zeit fuhr ein 31-jähriger Velofahrer in entgegengesetzter Richtung mit unbekannter Geschwindigkeit. Die Frau übersah den Velofahrer und da dieser seinerseits nicht rechtzeitig anhalten konnte, kam es zur frontal-seitlichen Kollision.

Der Mann stürzte und verletzte sich trotz Helm erheblich. Es muss davon ausgegangen werden, dass der 31-Jährige ohne einen Helm den Unfall nicht überlebt hätte. An den beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Stapo St. Gallen