Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Stark alkoholisierte Fahrzeuglenkerin baut fast mehrere Unfälle

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Montagnachmittag (24.10.2022) wurde durch die Stadtpolizei St. Gallen eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Auto an der Demutstrasse angehalten. Bei der Kontrolle wurde sie als fahrunfähig eingestuft. Vorgängig gingen mehrere Meldungen ein, dass ein Personenwagen in Schlangenlinien von Haslen AI via Teufen AR über die Umfahrungsstrasse nach St. Gallen fahre. Die Stadtpolizei sucht Auskunftspersonen.

Am Montagnachmittag gegen 14.20 Uhr hielt die Stadtpolizei St.Gallen auf der Demutstrasse eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Auto an. Bei der Kontrolle wurde sie als fahrunfähig eingestuft. Vorgängig gingen mehrere Meldungen ein, dass ein Personenwagen in Schlangenlinien von Haslen AI via Teufen AR über die Umfahrungsstrasse nach St.Gallen fahre. Das Fahrzeug sei dabei mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten oder sei von der Strasse abgekommen. Gemäss Auskunftspersonen mussten entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen oder ausweichen.

Quelle: Stapo St. Gallen