Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Unfall wegen Missachtung des Rechtsvortritts

Unfall wegen Missachtung des Rechtsvortritts in St. Gallen
Unfall wegen Missachtung des Rechtsvortritts in St. Gallen (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Am Sonntag (24.07.2022) ist es zu einem Unfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad im Verzweigungsbereich Kirchli-/Seeblickstrasse gekommen. Der Lenker des Personenwagens hatte den Rechtsvortritt missachtet. Der Motorradfahrer verletzte sich unbestimmt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Am Sonntag, um 11 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger mit einem Personenwagen auf der Kirchlistrasse an die Verzweigung mit der Seeblickstrasse und beabsichtigte nach links abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein Motorradfahrer auf der Seeblickstrasse an dieselbe Verzweigung. Da der 22-Jährige den Rechtsvortritt missachtete, kam es zur seitlich-frontalen Kollision. Der 55-jährige Motorradfahrer verletzte sich unbestimmt an der Schulter und begab sich selbstständig zur Kontrolle ins Spital. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Quelle: Stapo St. Gallen