Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St.Gallen – Auffahrkollision mit grossem Sachschaden

Auffahrkollision mit grossem Sachschaden in St.Gallen
Auffahrkollision mit grossem Sachschaden in St.Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Am Dienstag (24.08.2021) kam es auf der Splügenstrasse zu einer Auffahrkollision von zwei Personenwagen. Dabei entstand grosser Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstag um 15 Uhr kam es auf der Splügenstrasse zu einer Auffahrkollision. Ein 51-Jähriger hielt sein Fahrzeug vor einem Fussgängerstreifen an, um zu Fuss Gehenden den Vortritt zu gewähren. Die 32-jährige Lenkerin hinter ihm reagierte nicht rechtzeitig, da sie gemäss eigenen Angaben durch ihr Kind auf dem Rücksitz abgelenkt war und prallte in das stillstehende Fahrzeug des 51-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Bei der Kollision entstand grosser Sachschaden an beiden Autos.

Quelle: Stapo SG