Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St.Gallen - Bike Police eingeführt

Ab April 2022 ist die Stadtpolizei St. Gallen offiziell auch mit dem E-Bike unterwegs.
Ab April 2022 ist die Stadtpolizei St. Gallen offiziell auch mit dem E-Bike unterwegs. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Die Stadtpolizei St.Gallen führt ab April 2022 E-Bike-Patrouillen ein. Neu werden Polizistinnen und Polizisten im täglichen Patrouillendienst auch mit dem E-Bike unterwegs sein. Ein Pilotversuch im vergangenen Jahr zeigte die Einsatzmöglichkeiten des nachhaltigen Transportmittels und dessen wertvolle Ergänzung zu den bestehenden Fortbewegungsmöglichkeiten der Stadtpolizei auf.

Die Stadtpolizei St.Gallen hat 2021 in einem Pilotversuch geprüft, ob sich E-Bikes für den täglichen Patrouillendienst in St.Gallen eignen. Dabei zeigte sich, dass E-Bikes einen grossen Mehrwert bieten und eine gute Ergänzung zu den bestehenden Fortbewegungsmitteln der Stadtpolizei sind.

Einerseits ermöglichen E-Bikes durch die Tretunterstützung bis 45 km/h ein schnelles Vorankommen auch bei grossen Höhenunterschieden wie sie für die Stadt St.Gallen typisch sind, andererseits eignen sie sich für bestimmte Einsätze besser als Patrouillenfahrzeuge – insbesondere im Stadtzentrum. Über nicht polizeilich gekennzeichnete E-Bikes verfügt die Stadtpolizei schon länger. Diese wurden aber bisher nicht spezifisch im Rahmen von Patrouillentätigkeiten eingesetzt. Das ändert sich mit der Einführung der Bike Police ab April 2022.

Ab April 2022 auf E-Bike-Patrouille

Die Stadtpolizei St.Gallen hat aufgrund der Erkenntnisse aus dem Pilotversuch entschieden, zukünftig E-Bikes im Patrouillendienst einzusetzen. Dafür wurden vier E-Bikes angeschafft und als polizeiliche Fahrzeuge – mit entsprechender Beschriftung – gekennzeichnet. 26 Polizistinnen und Polizisten wurden für die Zusatzfunktion durch die Stadtpolizei Zürich ausgebildet, welche bereits mehrjährige Erfahrung im Umgang und Einsatz von E-Bikes hat.

Die Bike Police der Stadtpolizei St.Gallen wird ab dem April 2022 im täglichen Patrouillendienst mit den E-Bikes unterwegs sein und kann für verschiedene Aufgaben wie Verkehrs- und Personenkontrollen, Hilfeleistungen oder auch Interventionen eingesetzt werden.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen