Alle News zum Coronavirus
Zug

Stadt Zug – Alkoholisiert und unter Drogeneinfluss am Steuer

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Zuger Polizei)

Die Zuger Polizei hat zwei fahrunfähige Autofahrer gestoppt. Für beide war die Fahrt damit zu Ende.

Am Dienstagabend (19. April 2022), um 20:00 Uhr, hat eine Polizeipatrouille bei der Chamerstrasse in Zug einen Autofahrer kontrolliert. Wegen Verdacht auf Drogenkonsum wurde beim 27-​jährigen Mann ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser fiel positiv aus, worauf der Pikett-​Staatsanwalt eine Blut- und Urinprobe im Spital anordnete. Für den Mann aus Sri Lanka war die Fahrt damit zu Ende und ihm wurde ein Fahrverbot für die Schweiz auferlegt.

Ebenfalls nicht mehr weiterfahren durfte ein paar Stunden später ein 42-​jähriger Autofahrer. Bei einer Verkehrskontrolle um 01:00 Uhr an der Bleichistrasse in Zug fiel sein Atemalkoholtest mit 0.99 mg/l positiv aus. Der Führerausweis wurde dem Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.  

Quelle: Kapo ZG