Alle News zum Coronavirus
Zug

Stadt Zug – Polizei erwischt Velodiebe und nimmt sie fest – Velobesitzer gesucht

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Dank einer Bürgermeldung sind zwei Velodiebe in flagranti ertappt und festgenommen worden. Gesucht werden nun die Besitzer der Zweiräder.

Am späten Samstagabend, den 3. Dezember 2022, meldete ein aufmerksamer Bürger der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei, dass sich am Eschenring in der Stadt Zug zwei verdächtige Männer aufhalten und an dort abgestellten Velos hantieren. Dank der raschen Meldung konnten die signalisierten Personen wenig später in der unmittelbaren Nähe angehalten werden. Zu diesem Zeitpunkt waren sie dabei, zwei Mountainbikes, die sie zuvor entwendet hatten, in ein Auto zu verladen. Die beiden ungarischen Staatsangehörigen im Alter von 29 und 33 Jahren wurden daraufhin festgenommen.

Bei einer Hausdurchsuchung am Wohnort des 33-Jährigen wurden zwei weitere Zweiräder gefunden und sichergestellt. Eines davon konnte einem Diebstahl, ebenfalls im Bereich Eschenring in der Stadt Zug, zugeordnet werden. Die Besitzer der drei anderen Velos sind jedoch noch nicht bekannt.

Eigentümer gesucht
Die Polizei bittet deshalb Personen, denen im Gebiet Eschenring in Zug ein Zweirad entwendet wurde, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei (T 041 728 41 41) zu melden. Ihre Diebstahlsmeldungen sind für die weiteren Ermittlungen von Bedeutung.

Die beiden festgenommenen Männer befinden sich in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug hat gegen die Beschuldigten ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf gewerbsmässigen Diebstahl und mehrfacher Sachbeschädigung eröffnet.

Quelle: Kapo ZG