Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Steinen SZ – Auto nach Kollision in Brand geraten

Auto nach Kollision in Brand geraten
Auto nach Kollision in Brand geraten (Bildquelle: Kapo SZ)

Am Samstag, 13. August 2022, gegen 19.25 Uhr, fuhr die 56-jährige Lenkerin eines Personenwagens in Steinen auf der Schwyzerstrasse in Richtung Schwyz.

Ausgangs Dorf kam sie rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem Zaun einer angrenzenden Liegenschaft und folglich frontal mit einem abgestellten Lieferwagen. Der Lieferwagen wurde durch den Aufprall in einen weiteren, abgestellten Auto geschoben. Beim Verursacherfahrzeug brach unmittelbar nach der Kollision ein Brand aus, welcher durch zufällig anwesende Feuerwehrangehörige rasch gelöscht werden konnte. An sämtlichen drei Fahrzeugen sowie am Zaun der Liegenschaft entstand massiver Sachschaden.

Die Verunfallte musste mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden. Aufgrund des Verdachts auf Fahren unter Alkoholeinfluss wurde bei ihr eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Im Einsatz standen die Rega, die Feuerwehr Steinen sowie die Kantonspolizei Schwyz.

Quelle: Kapo SZ