Alle News zum Coronavirus
Zug

Steinhausen ZG – Kollision zwischen Auto und Linienbus

Kollision zwischen Auto und Linienbus in Steinhausen
Kollision zwischen Auto und Linienbus in Steinhausen (Bildquelle: Zuger Polizei)

Bei der Einfahrt in einen Kreisel ist es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Gelenkbus gekommen. Verletzt wurde niemand.  

Am Mittwoch (25. Mai 2022), kurz nach 17:00 Uhr, fuhr ein 58-​jähriger Autofahrer auf der Chamerstrasse in Richtung Kreisel «Grindel». Gleichzeitig war ein Linienbus der Zugerland Verkehrsbetriebe auf der Busspur in der gleichen Richtung unterwegs. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr ist es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Kollision gekommen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich 6 Fahrgäste im Gelenkbus. Sie alle blieben unverletzt und konnten ihre Reise mit einem anderen Linienbus weiterführen. Ebenfalls nicht verletzt wurden der 58-​jährige Autofahrer sowie der 65-​jährige Buschauffeur.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt mehrere Tausend Franken. Die genauen Umstände des Unfalls werden durch die Zuger Polizei untersucht. Der Unfall führte im Feierabendverkehr im Bereich der Unfallstelle zu Behinderungen.

Quelle: Kapo ZG