Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Sumvitg GR – Selbstunfall mit Motorrad auf der Oberalpstrasse

Selbstunfall mit Motorrad auf der Oberalpstrasse in Sumvitg GR
Selbstunfall mit Motorrad auf der Oberalpstrasse in Sumvitg GR (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Sonntag ist es auf der Oberalpstrasse in Sumvitg zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt.

Am Sonntagmittag gegen 12:30 Uhr fuhr ein 62-jähriger Italiener mit seinem Motorrad in einer Vierergruppe an zweiter Stelle auf der Hauptstrasse von Ilanz in Richtung Disentis/Mustér. Auf einer langen Geraden vor Sumvitg geriet er über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der talseitigen Leitplanke. Folglich kam das Motorrad zu Fall. Dabei erlitt der Motorradlenker mittelschwere Schulterverletzung und wurde nach einer ersten medizinischen Versorgung vor Ort mit der Ambulanz in das Regionalspital nach Ilanz überführt. Am Motorrad entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände des Verkehrsunfalls ab.

Quelle: Kapo GR