Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Unglück in Môtier (Vully) FR – Tödlicher Schwimmunfall im Murtensee

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia)

Heute Morgen erlitt ein 78-jähriger Mann in Môtier im Kanton Freiburg einen Schwimmunfall im Murtensee. Die Leiche des Verunglückten wurde von den Rettungskräften geborgen.

Am Sonntag, 10. Juli 2022, gegen 9h10, wurde die Einsatz- und Alarmzentrale der Kantonspolizei Freiburg alarmiert, weil ein Mann im Murtensee in Môtier (Vully) verschwunden war. Vor Ort konnte die Polizei feststellen, dass ein 78-jähriger Mann beim Baden im See plötzlich von der Wasseroberfläche verschwunden war. Sofort wurde eine umfangreiche Suchaktion eingeleitet, an der sich die REGA, die Seerettung Vully und Taucher und Taucherinnen der Seepolizei beteiligten.

Der leblose Körper des 78-Jährigen, ein Schweizer Staatsbürger mit Wohnsitz im Kanton Zürich, wurde von den Rettungskräften gefunden. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Quelle: Kapo FR