Alle News zum Coronavirus
Luzern

Sursee LU - BMW brennt auf der Strasse aus

Ein technischer Defekt soll den Brand in Sursee LU am BMW ausgelöst haben.
Ein technischer Defekt soll den Brand in Sursee LU am BMW ausgelöst haben. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Samstagnachmittag geriet auf der Münsterstrasse in Sursee ein Auto in Brand. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug brannte total aus.

Am Samstag, 10. Juli 2021, kurz nach 16:45 Uhr fuhr ein Autofahrer entlang der Münsterstrasse in Sursee, als plötzlich der Motor anfing zu stottern. Der Autofahrer stoppte seinen BMW und fuhr rechts an den Strassenrand.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, das Auto aber nicht mehr retten.
Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, das Auto aber nicht mehr retten. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Nachdem er die Motorhaube geöffnet hatte, stellte er im Motorenraum offenes Feuer fest. Die alarmierte Feuerwehr Region Sursee konnte das brennende Fahrzeug löschen. Verletzt wurde niemand.

Personen wurden glücklicherweise keine verletzt.
Personen wurden glücklicherweise keine verletzt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Als Brandursache dürfte ein technischer Defekt im Vordergrund stehen.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Zudem wurden der Strassenbelag und eine Hecke durch das Feuer beschädigt.