Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Tiefencastel GR - Roller kollidiert mit Motorkarren

Beim Verkehrsunfall in Tiefencastel im Kanton Graubünden wurde ein Rollerfahrer verletzt.
Beim Verkehrsunfall in Tiefencastel im Kanton Graubünden wurde ein Rollerfahrer verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Auf der Julierstrasse ist es am Mittwochvormittag zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem abbiegenden Motorkarren gekommen. Der Rollerfahrer wurde verletzt.

Ein 42-Jähriger fuhr am Mittwoch mit seinem landwirtschaftlichen Motorkarren von Brienz kommend in Richtung Tiefencastel.

Als er kurz nach 11 Uhr von der Julierstrasse nach links zum Bahnhof abbiegen wollte, wurde er von einem Rollerfahrer überholt. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch der 69-jährige Motorradfahrer stürzte.

Nach der notfallmedizinischen Betreuung durch ein Ambulanzteam der Rettung Mittelbünden wurde der Verletzte ins Spital nach Thusis überführt und nach weiteren Abklärungen ins Kantonsspital Graubünden nach Chur verlegt.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genaue Unfallursache ab.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden