Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Tujetsch GR – Mottbrand in Dachstock glimpflich abgelaufen

Mottbrand in Dachstock glimpflich abgelaufen in Tujetsch
Mottbrand in Dachstock glimpflich abgelaufen in Tujetsch (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Samstagvormittag ist es in Tschamut (Gemeinde Tujetsch) zu einem Dachstockbrand gekommen. Verletzt wurde niemand.

Die Meldung über den Brand ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden um 10:40 Uhr ein. Die Hauseigentümer führten am Dachstock Sanierungsarbeiten aus. Der festgestellte Mottbrand unter der Dachisolation dürfte im Zusammenhang mit diesen Arbeiten entstanden sein. Die mit 14 Personen angerückte Feuerwehr Sursassiala konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Der im Dachstock entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genauen Umstände, die zu diesem Brand geführt haben.

Quelle: Kapo GR