Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Unfall in Frauenfeld TG - Fussgängerin tödlich verletzt

Beim Unfall in Frauenfeld ist eine Frau gestorben.
Beim Unfall in Frauenfeld ist eine Frau gestorben. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Fussgängerin wurde am Dienstagmorgen in Frauenfeld von einem Auto angefahren und tödlich verletzt. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 21-jähriger Autofahrer war heute kurz nach 8 Uhr auf der Thundorferstrasse in Richtung Spital unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es im Bereich der Verzweigung mit der Rosenbergstrasse zum Zusammenstoss mit einer Fussgängerin. Die 49-jährige Schweizerin erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Unfallort. Während der Unfallaufnahme musste der betroffene Streckenabschnitt gesperrt werden. Die Feuerwehr Frauenfeld leitete den Verkehr örtlich um. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Personen, die dazu Angaben machen können.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau