Alle News zum Coronavirus
Bern

Unterseen BE – Rollerfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Freitagabend ist es in Unterseen zu einer Kollision zwischen einem Roller und einem Auto gekommen. Der Rollerfahrer wurde dabei schwer verletzt und durch eine Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfall wird untersucht.

Am Freitag, 18. November 2022, um 22.40 Uhr, ging die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass es auf der Bahnhofstrasse in Unterseen zu einem Unfall zwischen einem Roller und einem Auto gekommen sei.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Rollerfahrer auf der Hauptstrasse in Richtung Bahnhofstrasse unterwegs, als zeitgleich ein Autolenker von der Scheidgasse ebenfalls in Richtung Bahnhofstrasse fuhr. Im Kreuzungsbereich der drei Strassen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer stürzte auf den Boden und wurde dabei schwer verletzt. Drittpersonen kümmerten sich um den Verletzten, bis er durch ein sofort ausgerücktes Ambulanzteam erstversorgt und anschliessend ins Spital gebracht wurde. Der Autolenker blieb unverletzt.

Während den Unfallarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig geführt. Ermittlungen zum Hergang und zu den Umständen des Unfalls wurden aufgenommen.

Quelle: Kapo BE