Alle News zum Coronavirus
Wallis

Vétroz VS – Brand in der Lagerhalle eines Abfallverwertungsunternehmens

Brand in der Lagerhalle eines Abfallverwertungsunternehmens Vétroz VS
Brand in der Lagerhalle eines Abfallverwertungsunternehmens Vétroz VS (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am 5. April 2021 brach in der Lagerhalle eines Abfallverwertungsunternehmens in Vétroz ein Feuer aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Gegen 15 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei mehrere Anrufe ein, die eine dichte Rauchentwicklung aus einem Entsorgungsunternehmen meldeten. Die Feuerwehr Lizerne, verstärkt durch die Stützpunktfeuerwehr von Sitten, ein Vertreter des Kantonalen Amt für Feuerwesen sowie eine Ambulanz und die Kantonspolizei begaben sich unverzüglich vor Ort.

Das betroffene Gebäude wurde evakuiert und der Bereich abgesperrt. Eine durch Rauch leicht beeinträchtigte Person wurde von Sanitätern untersucht. Niemand wurde verletzt. Das Brennmaterial bestand aus sperrigem Hausmüll. Der Rauch wurde schnell eingedämmt und für die Bevölkerung bestand keine Gefahr.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, um die Umstände des Brandes zu ermitteln. Für die Brandbekämpfung standen rund 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Der Brand war um 18:00 gelöscht.