Alle News zum Coronavirus
Wallis

Vouvry VS - 27-Jähriger greift auf offener Strasse Mutter an und verletzt sie!

Mann greift in Vouvry VS seine eigene Mutter an. (Symbolbild)
Mann greift in Vouvry VS seine eigene Mutter an. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am 10. Juni 2022 wurde eine Frau von ihrem Sohn auf offener Strasse in Vouvry angegriffen. Der junge Mann wurde vor Ort von der Kantonspolizei angehalten und medizinisch versorgt. Die Mutter musste hospitalisiert werden.

Gegen 08:00 Uhr morgens wurde der Kantonspolizei eine tätliche Auseinandersetzung gemeldet. Unverzüglich auf Platz geschickt, konnten die Agenten einen 27-jährigen Freiburger, welcher in der Region wohnhaft ist, festnehmen.

Er hatte seine 56-jährige Mutter, welche ebenfalls im Unterwallis wohnhaft ist, auf offener Strasse angegriffen.

Der Mann wurde von den Rettungskräften medizinisch betreut. Die Mutter wurde am Kopf verletzt. Sie wurde mit einer Ambulanz ins Spital Riviera-Chablais transportiert.

Ihre Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kantonspolizei Wallis