Alle News zum Coronavirus
Bern

Wabern BE – E-Bike-Lenker bei Selbstunfall schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In der Nacht auf Mittwoch hat sich in Wabern ein Selbstunfall eines E-Bikes ereignet. Der Lenker war aus noch zu klärenden Gründen in einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfallhergang wird untersucht.

Am Mittwoch, 21. September 2022, kurz nach 1.35 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Seftigenstrasse in Wabern (Gemeinde Köniz) ein. Den aktuellen Erkenntnissen zufolge fuhr ein E-Bike-Lenker von Wabern in Richtung Kehrsatz, als er nach dem Kreisverkehr Lindenweg aus noch zu klärenden Gründen in einen Baum am rechten Strassenrand prallte und in der Folge stürzte.

Der 32-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt. Ein sofort ausgerücktes Ambulanzteam übernahm die medizinische Erstversorgung und brachte den Schwerverletzten anschliessend in ein Spital. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs und zu den Umständen aufgenommen.

Quelle: Kapo BE