Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Waldstatt AR – Ausgewichen und in Armee-Fahrzeug gekracht

Ausgewichen und in Armee-Fahrzeug gekracht in Waldstatt AR
Ausgewichen und in Armee-Fahrzeug gekracht in Waldstatt AR (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Am Dienstag, 20. Juli 2021, ist es in Waldstatt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen der Armee gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

Eine 19-jährige Frau fuhr kurz vor 11.00 Uhr auf der Bahnstrasse in Richtung Urnäsch. Im Hirschenkreisel beabsichtigte sie in Richtung Urnäsch abzufahren. Zur selben Zeit befuhr eine 59-jährige Frau den Kreisel von Schönengrund in Richtung Herisau.

Dabei übersah die Lenkerin den herannahenden Personenwagen. Um eine Kollision zu verhindern, wich die 19-jährige Frau dem einfahrenden Personenwagen aus und kollidierte in der Folge seitlich-frontal mit einem am Kreisel stehenden Lastwagen der Armee. Dabei entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.