Alle News zum Coronavirus
Bern

Walterswil BE – Ermittlungen nach tragischem Brand abgeschlossen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)

Die Ermittlungen zum Brand eines Stöcklis in Walterswil von Anfang April sind abgeschlossen. Die Brandursache konnte nicht abschliessend geklärt werden.

Am Samstag, 2. April 2022, ist in Walterswil in Gründen ein Stöckli in Brand geraten und vollständig zerstört worden. Eine Frau wurde schwer verletzt und ist einige Tage später verstorben (wir berichteten). Inzwischen sind die polizeilichen Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern abgeschlossen.

Aufgrund des erheblichen Zerstörungsgrades konnte die Brandursache nicht mehr abschliessend geklärt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich gemäss Abklärungen auf mehrere hunderttausend Franken.

Quelle: Kapo BE