Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Weinfelden und Bürglen TG – Fahrunfähige Lenker aus dem Verkehr gezogen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitag in Weinfelden und Bürglen zwei fahrunfähige Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt gegen 22 Uhr auf der Wilerstrasse in Weinfelden einen 21-jährigen Autofahrer zur Kontrolle an. Weil der Schweizer wegen Betäubungsmittelkonsum als fahrunfähig beurteilt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und Urinprobe an.

Kurz vor 23 Uhr kontrollierten Polizisten an der Industriestrasse in Bürglen einen 20-jährigen Autofahrer. Der Nordmazedonier wurde ebenfalls wegen des Konsums von Betäubungsmittel als fahrunfähig beurteilt, sodass er sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme und Urinprobe unterziehen musste.

Kapo TG