Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Wil SG - Zwei Einbrecher in flagranti erwischt

In Wil hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Schweizer festgenommen (Symbolbild)
In Wil hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Schweizer festgenommen (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei NRW)

Am Dienstag (08.06.2021), kurz vor 1:00 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Schweizer festgenommen. Diese stehen unter Verdacht, einen Einbruchversuch in ein Restaurant an der Toggenburgerstrasse verübt zu haben.

Bei der Kantonalen Notrufzentrale gingen Anrufe von Anwohnern ein, dass vermutlich ein Einbruch verübt werde.

Daraufhin rückten heute mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen aus.

Sie konnten auf der Terrasse des Restaurants in Wil zwei Männer anhalten und festnehmen. Es handelte sich um einen 37-jährigen und einen 44-jährigen Schweizer.

Nach bisherigen Erkenntnissen blieb es bei einem Einbruchversuch, es wurde nichts gestohlen. Die beiden Männer werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.