Alle News zum Coronavirus
Aargau

Wildunfall in Schupfart AG - Kollision mit Reh fordert Schwerverletzten

Beim Verkehrsunfall in Schupfart verletzte sich der Motorradfahrer schwer.
Beim Verkehrsunfall in Schupfart verletzte sich der Motorradfahrer schwer. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein 46-jähriger Motorradfahrer kollidierte gestern Abend mit einem Reh und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital gebracht

Der 46-jährige Motorradfahrer fuhr am gestrigen Mittwoch, 05.10.2022, kurz vor 18.00 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Wegenstetterstrasse von Schupfart in Richtung Wegenstetten.

Dabei kollidierte er im Ausserortsbereich mit einem Reh, welches die Strasse überquerte und kam in der Folge zu Fall. Ersthelfer sowie anrückende Polizeipatrouillen fanden den Mann nicht ansprechbar neben der Strasse liegend vor.

Der Motorradlenker verletzte sich bei der Kollision schwer.

Er wurde mittels Rettungshelikopter ins Spital transportiert.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zwecks Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau