Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Wohnungsbrände in Rorschach SG - 38-jähriger Mann beim Brand gestorben

Zwei tragische Brandfälle in Rorschach (Symbolbild)
Zwei tragische Brandfälle in Rorschach (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am 11.02.2021 und am 22.05.2021 ist es an der Löwenstrasse zu zwei Brandfällen gekommen. Die beiden Brände stehen in keinem Zusammenhang. Brandstiftung kann gemäss jetzigem Stand der Ermittlungen ausgeschlossen.

Beim Opfer des Brandes vom Pfingstsamstag (22.05.2021) handelt es sich um den 38-jährigen Schweizer Wohnungsmieter.

Bei diesem Brand steht in Rorschach eine Fahrlässigkeit im Vordergrund. Eine eingeschaltete Herdplatte dürfte den Brand ausgelöst haben.

Der Brand vom 11.02.2021 ist entweder auf unvorsichtigen Umgang mit Raucherwaren oder auf eine technische Ursache zurückzuführen.